Samstag, 24. April 2010

Dichtung & Wahrheit

Ich habe einen Pulli genäht, für den kleinsten Mitbewohner. Und weil ich keinen Schnitt zur Hand hatte, hab ich einfach einen von einem vorhandenen Pulli abgenommen und losgenäht. Das Kind sieht darin einfach enzückend aus:


Das Nähen war eine einzige Katastrophe,
ohne Schnitt ohne Anleitung, kein Wunder!
Zweimal hab ich die Kapuze falsch angenäht. Und eigentlich war nicht geplant, daß sie zweifarbig wird, aber ich hatte nicht mehr genügend hellblauen Sternchenstoff. Zu spät habe ich gemerkt, daß der abgenommene Schnitt keine Schulternähte hat, sondern Raglanärmel! Und weil ich natürlich auch das Vorderteil erstmal falschrum angenäht habe, ist der Pulli insgesamt jetzt viel zu kurz. Und auf der linken Seite ist oben ein dicker Knubbel, weil der zugeschnittene Arm viel zu groß für das Armloch war (weiß der Geier warum, auf der anderen Seite sitzt das super).


Hättet ihr das nach dem Bild gedacht?

Und trotzdem mußte ich schon den nächsten Sternchenjersey kaufen:

Sternchenjersey von Stenzo, gibts zB hier

Kann ja beim nächsten Pulli nur besser werden ;o)

Ein schönes Wochenende und LG von Caro

Kommentare:

  1. also hättest du das nicht erwähnt, ich hätte es nicht bemerkt. der pulli ist doch mehr als hübsch! ich glaube, man ist mit sich selbst immer viel zu kritisch :)
    lg, marina

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde die zweifarbige Kaupuze außerst stylisch!

    Übrigens nochmal danke für die tolle "4", sie wird nächste Woche zum Einsatz kommen

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja, das ist schon manchmal so eine Sachen mit der LINKEN und RECHTEN Seite und der räumlichen Geometrie *g*. Beim Pulli für Tochterkind 2 (der 1. klappte ja noch ganz vorbildlich) habe ich auch erst zu spät mitbekommen, dass ich den Ärmel falsch eingenäht hatte *eyesroll*.

    Ich war gestern auch auf der Suche nach Sternenjersey bei meinem lieblings Stoffgroßhandel hier, doch Pustekuchen ... "Sterne sind sehr beliebt und immer schnell weg!" ... ach, wieso wohl ;o)?!?
    Danke, für den Link, dann werde ich doch wohl mal im Net kaufen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. ♥♥♥...einfach super süß...♥♥♥


    gggglg nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann Dich so gut verstehen, manchmal muß es dann auch sofort und ohne Muster losgehen. (Bei mir ist es ja auch noch so, dass ich die Anleitungen bzw. die Stoffmuster einfach nicht schnalle...).

    Schönes WE!

    *Svenja*

    AntwortenLöschen
  6. berichte mal, ob der Sternchenjersey besser ist als der, den es im September letzten Jahres auf dem Stoffmarkt gab.

    Toller Pullover im übrigen!

    AntwortenLöschen
  7. Also der Zwerg ist absolut entzückend im Katastrophenpulli. Und den Sternchenjersey habe ich vor 3 Tagen ebenfalls im Einkaufskorb verschwinden lassen - der ist einfach zu schön.

    AntwortenLöschen
  8. Der Pulli sieht perfekt aus und der Kleinste scheint sich auch sehr wohl darin zu fühlen! Obwohl heute ja eher T-Shirt-Wetter ist - endlich kommen die Sommerklamotten zum Einsatz und können entstaubt werden.
    LG vom Linachen

    AntwortenLöschen
  9. *lol*

    Ja, runter mit der rosaroten Brille!...Nähen kann manchmal sch***e sein:-)

    Aber sieht trotzdem entzückend aus!

    AntwortenLöschen
  10. nee, hätt ich bei dem foto jetzt aber echt nicht gedacht!
    so sieht die jacke einfach super aus!
    und der stoff ist auch einfach suuuper!
    sterne sind momentan meine lieblingspuntke ;o)))

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  11. Ärgere Dich nicht, er ist toll geworden und dem Kleinen stört es bestimmt nicht. Da ich eine ziemliche Anfängerin bin, wollt eich mal fragen, was Raglannähte sind? Habe das auch letztens in einer Anleitung gelesen und es einfach mal ignoriert. Wäre über eine Antwort dankbar. Auf Deinem Blog oder auch bei mir. Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ist voll süß!!
    Ich find das zweifarbige super, langweilig sollen doch die anderen... ;)

    Aber Sternchen Jersey ist hier schwer angesagt.

    LG
    Kadde.

    AntwortenLöschen
  13. Ich beneide dich um deinen Mut und habe Respekt vor deiner Leistung! =) Ich habe seit Wochen hier den Schnitt "Zwergenverpackung" von Farbenmix liegen und traue mich einfach nicht, mit irgendwas anzufangen. =I

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Caro, Dein Blogname ist einfach nur großartig!! Ich habe herzlich gelacht;-)) Sonnige Grüße von Neu-Bloggerin Claudia (die jetzt wieder ohne Fleecepulli auf dem Balkon sitzt!)

    AntwortenLöschen
  15. Puuh, wie beruhigend... dachte nur ich nähe erst und denke dann ;-).
    LG -osch-

    AntwortenLöschen
  16. ähhh ... das hätt ich bei dem foto nicht gedacht ... der pulli sieht doch klasse aus!?
    aber es beruhigend zu lesen, daß nicht nur mir sowas immer passiert! ;O)))

    gglg, ines!

    AntwortenLöschen
  17. dafür sind ja deine folien weiter unten allererste sahne, schade, dass nur 10 leute kamen.

    AntwortenLöschen
  18. Mensch ist das ein geiler Stoff und hättest du nicht erwähnt, dass angeblich so viel falsch ist, hätte ich das auch nie gesehen.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen