Donnerstag, 21. Januar 2010

"Ich will aber!

Ich will aber Wachstuch mit Sternen!"
"Gibt´s nicht!" spracht Bianca.
"Gibt´s zwar, aber entsetzlich teuer!" sprach g.oogle (und ich habs bei der early bird Messe verarbeitet gesehen und es ist zwar schön, aber jetzt nicht so berauschend)

Also:
selbermachen


aus dem schönen Sternenstoff von stenzo und iron-on-vinyl,


wird jetzt täglich dem Alltagstest unterzogen und gibts dann vielleicht auch mal bei DaWanda


und weil ich gerade so schön dabei war, gibts dort neu im Kinderwagentaschenregal:

schwarz mit weißen Punkten


tomatenrot mit weißen Punkten


wunderschönes braunes Kringelmuster


und hellblaue Blümchen


Und noch etwas in eigener Sache:
Ich ärgere mich schon seit geraumer Zeit, daß diese Taschen inzwischen auch von anderen angeboten werden, ohne daß ich vorher gefragt worden bin. Denn diese Idee der Kinderwagentasche hab ich mir überlegt und fremde Ideen einfach so zu benutzen und als seine zu verkaufen, ist einfach ganz mieser Stil. Ich bin wirklich die letzte, die ihre Ideen nicht gerne teilt, aber wenn man nicht mal gefragt wird, ob man die Idee benutzen darf, dann finde ich das einfach nur bescheuert und es zeugt von der Angst, daß ich es untersagen könnte, weil man genau weiß, daß das eigentlich nicht okay ist.
Letztendlich erreichen so ein paar Leute, daß man Sachen und Ideen nicht mehr zeigt und das fände ich einfach jammerschade!

Kommentare:

  1. Recht hast Du liebe Caro,

    ich bin froh, dass Du so viele Ideen mit uns teilst ... und es tut wirklich nicht weh mal nett zu fragen, meist reicht ja eine kurze email aus. Wenn man die Sachen verkaufen will, sollte das unumgänglich sein.

    Mach bitte weiter so ... und Deine Kinderwagentäschchen sind doch immer noch die schönsten.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  2. Ja Caro, ich kann Dich gut verstehen!
    Doch leider wird es wohl immer solcherlei Menschen geben... ich glaube es wäre ein falscher Schritt seine Dinge nicht mehr zu zeigen, denn damit hast Du auch automatisch den "Beweis", daß es Deine Werke sind, die aus Deinen Ideen entstehen - traurig, daß man so denken muss.
    Aber manchmal überlege ich auch wie viel oder was an welcher Stelle gezeigt oder gesagt werden sollte, damit die eigenen Idee einigermaßen geschützt ist.

    Deine Täschen sind klasse (auch wenn ich schon lange keine Kinderwagenschieberin mehr bin ;-)) und der Sternchenstoff mit Beschichtung super!
    Der braune "Kringelstoff" liegt hier auch und wartet auf seine Zeit :D

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Caro, tolle Taschen sind das geworden! und die Sterne, ein Traum - ich bin gespannt auf die Berichte zur Alltagstauglichkeit der Beschichtung.

    Ich kenne zwar die Umstände nicht, und für selbstgenähte Taschen und deren Vertrieb bei Dawanda und Co mag das zutreffen und darüber würde ich mich auch sehr ärgern.

    Die Machart der Tasche an sich ist mir allerdings auch schon lange bekannt, zwar in tristen Farben aber sonst genauso hatte ich mehrere für Baby Leos Kinderwagen / Buggy. Also da muss nicht von Dir abgeschaut worden sein. Aber das machts ja auch nicht viel besser.

    Liebe Grüße,

    Deine Kati

    AntwortenLöschen
  4. @kati: die Grundtasche ja, aber die Art sie mit anderen Stoffen zu verschönern ist meine Idee gewesen, denke ich.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Caro

    Bin ganz gespannt, ob der "selbstgemachte" Wachstuchstoff den Alltagsstrapazen gewachsen ist. Teilst Du uns das dann mit??

    Dann sah ich die genialen Kinderwagentaschen und wollte Dich spontan fragen, ob ich mir die Idee (nur für den Eigengebrauch) abschauen darf. Habe dann weitergelesen und getrau mich nun nicht mehr zu fragen. Es ist einfach so schade, dass gewisse Menschen so handeln. Den Effekt davon hast Du beschrieben: die Ideen werden nicht mehr gezeigt und davon leben doch diese Blogs gerade.

    Ich möchte Dich einfach ermuntern, weiter zu machen und uns immer wieder zu erfreuen (kleiner Trost, gell).

    Alles Liebe, GLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. liebe caro.... hmmm... du hast schon recht mit dem nachmachen...andererseits ist dieses bloggen ja auch ein ideenholen und suchen nach neuem oder?!?! mir gehts zumindest so, dass ich gern in den bloggs stöbere um neue ideen zu kriegen...und dann denk ich mir zu oft, das kauf ich nicht, ich will das selbst nähen... und wenn man es zeigt, dann kann man zb das "original" verlinken, das schon, aber ich glaub, du solltest nicht so hart seon und dich freuen dass andere deine ideen toll finden... als ich die kinderwagentasche gesehen hab, dacht ich mir auch ...klasse idee :) will ich auch für unseren kinderwagen machen... und wenn ich jetzt jeden fragen dürfte ob ich nachnähen dürfte, verliert man doch irgendwann die lust oder?!?! und das soll ja so nicht sein, ausserdem denk ich eh, dass jeder das näht was er will und auch wenn der "Erfinder" nein zum nachmachen sagt, wird es trotzdem ausprobiert...

    sei nicht böse, ist nicht bös gemeint der kommentar... ::):)

    übrigens: ist der stoff selbst beschichtet?!? das hab ich jetzt nicht so rauslesen können...wenn ja wie macht man sowas?

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kinderwagentaschen sehen toll aus, und das mit der Vinyl-Folie ist eine tolle Idee.

    Ich weiß jetzt auch nicht, wer Kinderwagentaschen im Allgemeinen und mit schönen Designs im Besonderen erfunden hat, aber es wird sicher zu jedem Produkt immer wieder Kopien und Plagiate geben, das ist einfach so.
    Sieh es doch als Bewunderung deiner Werke an und fühl dich geehrt.
    Außerdem wissen doch die regelmässigen Blogleser, wo die bunten Kinderwagentaschen zuerst gezeigt wurden, nämlich hier!
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann deinen Ärger verstehen und würde es seeeeehr schade finden, wenn du aufgrund Dessen uns nicht mehr an deinen kreativen "Ergüssen" teilhaben lassen möchtest und es in der Bloggerwelt ein wenig fader werden würde.
    Ich mag deinen Blog und deine vielfältigen Ideen und die Erklärungen zur Umsetzung.

    Ich finde es vollkommen richtig, deinem Ärger Ausdruck zu geben, bezweifle , leider aber das diejenigen, welche Grund dafür sind, sich davon abhalten lassen, sich mit fremden Federn zu schmücken...:-(

    Aber es sei dir gesagt, nur wo Frau Kännchen drauf steht ist auch Frau Kännchen drin und ein Gespür für Details , Farb-und Materialauswahl ist das was deine Produkte ausmachen.

    Ärgere dich nicht... und mach bitte weiter so!!!!!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Ja liebe Caro,

    das ist leider so. Deswegen mag ich schon vieles garnicht mehr zeigen. Eigentlich schade.
    Man ist da wirklich im Zwiespalt.
    Hast Du die "klauenden Damen" angesprochen? Manchmal hilft es.

    Deine Kinderwagentaschen sind sehr schön. Lasse Dir Deine tolle Idee nciht vermiesen.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  10. hach ja....das leidige thema. :o( eine meiner schürzen wird auch 1 zu 1 kopiert. :o(((

    wie ute schon sagt: dein original ist sowoeso das schönste!
    ärger dich nicht zu sehr....man ändert es leider nicht....

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  11. Das hast Du schön gesagt ;-)
    Ich bin sehr gespannt auf Deinen Alltagstauglichkeitstest!
    Ud mein Favorit ist die braungemusterte, total schön!!

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  12. p.s.

    wie um himmels willen beschichtet man stoff????

    neugierige grüße, lina

    AntwortenLöschen
  13. ich kann dich schon verstehen! andererseits hatte ich in den letzten Wochen/monaten seit ich mit Nähen begonnen habe, auch schon die ein oder andere Idee "selbst" gehabt und googeln hat mir dann gezeigt das es sowas schon gibt. Oder so ähnlich wie ich es mir erdacht habe... gerade bei dawanda ist es doch wirklich schwierig etwas komplett "einzigartiges" auf den Markt zu werfen und da kommts auch sicher vor das andere auch das gleiche anbieten.
    Im moment find ich ein bißchen merkwürdig das sich so viele beschweren man würde ihre Ideen klauen. ich rätsel schon dauernd was ich überhaupt in meinem shop noch anbieten könnte, ohne das irgendeiner "aufschreit"

    ich finds schade das gerade so eine "dasistalleinmeineersteideegewesen" mentalität herrscht...

    soll kein angriff gegen dich sein, ich lese doch schließlich SEHR gerne deinen blog, das bezieht sich auf die allgemeine situation im moment!
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  14. liebe caro...also erstmal zu deinem versuch mit dem sternchenstoff..ich bin gespannt, wie die folie bei dir hält? ich habe sie für ein lätzchen und einen bezug für den stokke stuhl getestet...leider war ich nicht sehr zufriden damit..bei mir hat sich die folie gelöst und es sah irgednwie komisch knudelig aus...wurde also nicht so richtig glatt vor allem beim wenden von den teilen :-(...

    zu der anderen sache...puh..echt doof..ich kann dir nur sagen, das das der grund ist warum ich nichts im blog von meinem shop zeige!
    es gibt leider viel zu viele die abluschern..und damit vermeide ich das "gröbste"...mich würde es auch maßlos ärgern...!!wenn ich eine idee( aber dann ist sie auch für privat) nachmache, dann verlinke ich diesen blog zumindest bzw. frage vorher sogar nach, ob es ok ist...das gleich wünsche ich mir natürlich genauso...aber auch da sollte man nicht von sich auf andere schließen..in diesem sinne, liebe caro...

    lass den kopf nicht hängen..deine sind eh die schönsten!

    viele liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  15. ah wie gut, dass ich nicht nähen kann... da muss ich nicht mitstreiten =)

    ich find deine sachen toll!!!
    kann verstehen, dass sie kopiert werden. das ist doch überall so... aber ich denke, dass "deine kunden" dir auch treu bleiben!!!
    und der rest kann dir doch gestohlen bleiben, oder???

    liebe grüsse
    lexi

    AntwortenLöschen
  16. liebe caro,mein blog ist noch ganz jung - dein post bringt mich zum nachdenken, ob ich ihn gleich wieder begraben sollte..jeder hat das bestreben, individuelle sachen herzustellen-und individuell bedeutet halt wirklich nicht, ungefragt abzukupfern. mich würde es auch sehr traurig machen wenn bestimmte "arten" mit denen ich meine individuelle note setze, kurze zeit später in der blogger-/oder händlerwelt auftauchen :(
    naja, ich geb nicht gleich auf...vielleicht hält die angst vorm erwischt werden "abgucker"ja doch irgendwann ab?!
    lg, maria

    AntwortenLöschen
  17. liebe caro,

    wie oft und gerne lese ich in deinem blog - und schreibe so selten mit.

    aber jetzt muss es sein.

    ich kann deinen ärger sooo gut verstehen. manchmal & meist ist das der grund warum ich so selten poste. von freundinnen weiss ich, dass sie ihre blogs aus diesen gründen wieder geschlossen haben.

    und leider nutze ich genau aus diesem grund dawanda auch nur als shop-opener-element mit absoluten "standard"-sachen.

    alle ideen darüber hinaus, nur auf individuelle anfrage oder auf märkten im angebot. und auch dort erlebt man mit "käufern" bzw. interessenten kuriose dinge. wenn selbstgenähtes fast auseinandergenommen wird, mit den augen, der hand und am liebsten würden sie noch bilder machen.

    bleib deinem stil treu. es kommt immer auf das eigene besondere an!

    LG eva

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Caro,
    könntest Du bitte mal irgendetwas nicht so toll hinbekommen, damit ich mich ein klein bisschen weniger faul und unbegabt fühlen kann? Es reicht völlig, wenn Du nur so tust, aber es würde mir eine Menge bedeuten!
    Bis dahin bewundere ich weiter Deine Kreationen und überlege, wozu ich den braunen Stoff verwenden könnte. Mir schweben ein Geldbeutelchen oder ein Makeup-Täschchen vor...
    Lieben Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  19. Deine Taschen sind doch eh die besten ;-)

    Ja, das Internet ist halt ein Ideenpool. Ich habe heute auch etwas abgeschautes gezeigt (aber mit Verlinkung).

    Ich denke, jede Frau hat doch eine eigene Handschrift, die man auch in ihren Dingen wiederfindet.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    ich finde die Taschen total schön. Wobei ich sagen muss, dass ich genau solche Taschen schon vor Jahren im Babygeschäft verkauft habe ( allerdings große Hersteller, nicht von mir ), aber Deine hätte ich lieber ge- und verkauft, da viel schöner. Ich kann aber total verstehen, dass einen so etwas sehr ärgert. Ich bin noch nicht lange genug dabei, mir ist so etwas noch nicht passiert. Ich glaube aber auch es gibt manchmal Zufälle und 2 Leute haben eine gleiche oder ähnliche Idee, aber genauso gibt es halt auch Leute die gerne Ideen "klauen". Aber die schauen überall, also bestimmt auch bei DaWanda, es wird bestimmt nicht nur in Blogs geklaut. Und das auf den Märkten kenne ich auch.
    Ich hoffe Du lässt Dich dadurch nicht davon abhalten, uns weiter Deine tollen Ideen zu zeigen, das wäre echt schade. Ich lese sehr gern hier mit. Und wenn ich nochmal so eine Tasche brauche, weiß ich auf jeden Fall wo ich die schönste bekomme :))

    GLG und bitte weitermachen....
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Caro
    ich fand deine idee auch klasse,allerdings war es zu spät weil wegen kein kinderwagen mehr :)
    Sonst schaue ich schon gerne was mann selber machen kann aber IMMER nur für privat.(ich denke jeder der blogt tut es mehr oder weniger,ist ja auch toll wenn mann sich so vielseitig inspiriren lassen kann)
    Ich denke das was dich stört ist,das andere leute deine idee zur geld machen und das kann ich gut verstehen...ich finde es unmöglich das es so leute gibt aber ändern kann mann es leider nicht...ich hoffe immer das die mindestens schlechtes gewissen haben
    Ganz liebe grüße laualau

    AntwortenLöschen
  22. ...und ich wollte gerade schreiben: SCHNELL damit in Deinen Shop, bevor es jemand anderes wieder abkupfert!

    Recht hast Du !!!!!! Jawoll! Und gut, dass Du es mal geschrieben hast, denn DU bist wirklich die LETZTE, die ihre Ideen nicht teilt!
    Und ich meine, Dich auch richtig verstanden zu haben: Dir macht es sicherlich nichts aus, wenn jemand eine Idee von Dir nachmacht...aber wenn sie/er damit geld machen, dann ist das eine Schweinerei!


    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  23. meine meinung zu dem thema ist :

    nachmachen und ideen holen für den eigenbedarf für sich oder auch mal als geschenk für die beste freundin ist ok



    nachmachen und das als seine idee bei dawn** und so verkaufen ist scheiße!!!!!!! lasst das sein.

    liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Frau Kännchen,
    auch wenn ich weder eine solche ( wunderschöne) Tasche brauche noch eine solche nähen könnte....möchte ich meinen Senf dazugeben.
    Ich hasse solche Menschen die ganz genau schauen womit man Geld machen kann ohne sich selber anzustrengen!
    Dabei geht es ja auch nicht um die Menschen die hier Inspiration finden und privat mal ausprobieren wie´s klappt. Es geht auch nicht um die Bastelhasis, die eine Idee von hier ( oder anderswo) aufnehmen und zeigen und sagen: Hey hab ich bei Frau Kännchen gesehen!
    Nein es sind die Übriggebliebenen denen es am A***** vorbeigeht woher es kommt und mit wieviel Liebe es gemacht wurde!
    Wie sieht es denn aus wenn in solchen Fällen die ehrlichen zusammen halten und Namen genannt werden? Da hilft wahrscheinlich ja nur Boykott von ideenlosen Nachmachern.
    Sicherlich werde ich auch irgendwann eine Nähmaschine haben ( endlich ) und etwas von den schönen Sachen ausprobieren...aber nicht ohne fragen oder HInweis.
    Liebe Grüße aus Stevielettland

    AntwortenLöschen
  25. Ich bin da vielleicht etwas lockerer. Mir würde es ja schon reichen, wenn die Ideenklauer ganz offen dazu stehen und sagen: "Hey, das hab ich bei Dir gesehen und ich finds total klasse. Ich werde jetzt auch solche(ähnlichen) Dinge machen, denn durch Dich bin ich erst darauf gekommen ..." Aber das ist wohl die Traumwelt.
    Blogs sind teil des Internet und für alle zugänglich. Entweder Du zeigst in Zunkunft keine Deiner Ideen mehr (fände ich sehr schade) oder Du lebst damit, dass es einfach Leute gibt, die abkupfern. Denn unterbinden kannst Du das sicherlich nicht. Doof das, aber so war es schon immer.

    AntwortenLöschen
  26. Auf der Stelle mag ich nochmal ein Kind und einen Kinderwagen...Dann würd`ich mir sofort eine passende Tasche bei DIR dafür kaufen.

    Dass mit der Kopiererei geht durch die Vernetzung wahrscheinlich heute viel schneller als früher...Leider! Und skrupellos sein ist kein Hindernis...
    Aber es war auch schon immer so, dass die Dinge, die gut ankommen und gefallen, kopiert werden.

    Du siehst, ich denke allen Ernstes über ein weiteres Kind nach... ;O)

    GLG
    Peggy

    Kannst du dir nicht ein Geschmacksmuster schützen lassen?

    AntwortenLöschen
  27. Recht hast Du!
    Doch tröste dich damit, das jede Schlechtigkeit ihren Preis hat, früher oder später.
    Ich habe vor ein paar Tagen durch eine eMail dieses Problem angesprochen und bis heute noch keine Antwort, das ist auch schade

    AntwortenLöschen
  28. So viele Kommentare und so viele Meinungen, doch meistens sind sich alle einig, es ist eine Schweinerei!

    Ich finde das sehr interessant. Warum zeigt man denn seine Sache im Blog... weil man stolz darauf ist und weil man es mit anderen "teilen" moechte. Diesbezueglich sitzen wir doch alle im gleichen Boot und mal ehrlich, Reichtuemer verdient man doch bei Dewanda auch nicht mit den Sachen. Wenn man etwas fuer sich bewahren will, dann behaelt man Stillschweigen.. .so laeuft es doch bei allen anderen Dingen. Sich darueber auseinander zu setzen, mit welchen Designs man selbst abgeschaute Dinge nachgemacht hat und sich im nachhinein dann noch ueber Nachahmer aufregt, die das Gleiche machen mit dem von einem selbst nachgemachten und erweiterten Produkt - ohne zu fragen... empfinde ich als eine gewisse Doppelmoral! Sorry, nichts fuer Ungut.. finde Deinen Blog ja auch schoen, aber diese Reaktion leider wirklich uebersteigert.

    Vor einiger Zeit ist hier in der Bloggerwelt ein Riesen-TamTam gemacht worden, da Jack W. eine kleine Bloggerin abgemahnt hat, die eine nur "annaehert" aehnliche Tatze auf einem Kissen verkaufen wollte .... da fand es alle Welt unmoeglich... aber bei so was ist es dann wieder OK... merkwuerdig!

    Sei doch einfach stolz darauf, dass andere Deine Sachen und Ideen so schoen finden, dass sie sie nachmachen wollen!!!

    Liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  29. @seemownay: damit könnte ich auch gut leben.

    @maren: natürlich hat man den blog zum Teilen. Ich teile auch wirklich gerne, für den privaten Gebrauch IMMER. Aber gewerbliche Nutzung? Da möchte ich einfach gerne gefragt werden. Ich finde, daß hat einfach etwas mit Fairness zu tun,so wie im normalen Alltag auch.

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Caro,

    da kann ich Dich nur unterstützen!! Ich schüttele auch immer wieder den Kopf, wenn ich bei Da*anda Sachen sehe, die dann von "hunderten" genau gleich nachgearbeitet werden!! Schon deshalb zeige ich hier nichts von meinen Sachen, denn ich bin stolz auf eine Idee, die ich gehabt habe und verliere die Lust daran, wenn es zig andere nachmachen.

    Natürlich lebt das Internet von Anregungen, aber dann genau das gleiche produzieren find ich echt mies!

    Viele ermutigende Grüße von Hedi

    AntwortenLöschen
  31. hallo caro,
    ich glaube, dass man bei taschen und täschchen nicht mehr wirklich was einzigartiges "erfinden" kann ... zu viele leute stürzen sich auf ein thema, da wird es immer wieder zu überschneidungen kommen, ob gewollt oder zufällig wird sich immer schwer ergründen lassen ...
    ich versuche einfach, meine sachen aufgrund der materialien "besonders schön" zu machen ... und da ich ein bischen an der quelle sitze, gibt es bestimmte wachstücher gar nicht oder nur verzögert für alle ... einfach um meine ideen erst mal alleine zu vermarkten. im moment ist das mexikanische wachstuch in streifen (aqua-weiß und grün-weiß) zum beispiel unkaufbar :-).
    falls du willst, geb ich dir was ab :-).
    liebe grüße
    bianca

    AntwortenLöschen
  32. Ich kann es verstehen, das es dich wurmt, aber mal ehrlich: belebt nicht gerade die Konkurenz das Geschäft?
    Ich habe mir auch die Zeit genommen, die anderen Taschen mit deinen zu vergleichen, sie sind ja jetzt nicht identisch, deine sind ja mit Wachstuch, die anderen nicht.
    Und mal ehrlich, meinst du nicht das sich deine Idee nach 12 verkauften Taschen finanziell für dich ausgezahlt hat?
    Und bevor jetzt alle auf mich einhauen, weil ich anonym kommentiere: Ich hab nix zum verlinken (Blog&co)!
    Maria

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Frau Kännchen!
    Schon mehrmals habe ich die Kinderwagentaschen hier und auf dawanda bewundert und mir gedacht: Och Mensch, warum sind die nicht wasserabweisend? Und zack, hier sind sie!
    Das Größte der Gefühle wäre jetzt noch ein Reißverschluss- der ist für mich inzwischen ein Muss, seit mir mein Portemonnaie aus der Kinderwagentasche gestohlen wurde. Jawohl, aus der KINDERWAGENtasche! Die Welt ist schlecht- wie man auch an den Kopierern sieht. Einfach stillos.
    Grüße,
    Frau Klein& Herr Oho

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Caro,

    ich finde Deine Taschen auch toll!!! Und nein, ich habe sie nicht nachgemacht! Werde ich auch nicht tun!! Aber ich habe eine klitzekleine Frage: Muss man denn da bei dem Hersteller fragen, ob man die "Grundtasche" betüddeln und dann weiterverkaufen darf???
    So pimpe ich nämlich gerne das ein oder ander Shirt und stehe auch vor dieser Frage!!

    GGLG vom Thomelinchen

    AntwortenLöschen
  35. so schön.
    die täschlein würde ich auch gerne mal mit einem kinderwagen ausführen wollen.
    toll!

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  36. Ja, liebe Caro, ich hätte wohl so manchen Euro mehr in der Tasche, wenn ich mir auch so etwas erlaubt hätte. Da warte ich aber lieber bis sich eine meiner eigenen Ideen gut verkauft.
    Schade für Dich. Die Taschen sind wirklich sehr schön.
    Dir bleibt wohl nichts anderes übrig als unter jeder Artikelbeschreibung zu erwähnen, dass es sich bei Deiner Version um das Original handelt und alles andere ist Fake. Ist ja auch viel Wert und kann vielleicht so einiges retten.

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Frau Caro ;)

    ich finde Ihren Blog schön und ihre Ideen auch.
    Allerdings ist diese Aufregung um Kopierer und Nachmacher an dieser Stelle wirklich fehl am Platz. Diese Art Kindergartentaschen gibt es in "schlicht" schon seit JAHREN in einer ganz bekannten Drogeriemarktkette, und ja, es kamen schon andere Hobbynäherinnen vor ihnen auf die Idee, selbige mit anderen Stoffen, sogar mit wasserabweisenden!, nachzunähen (nämlich u.a. ich). Diese Motzerei übers "Klauen" ist also ganz umsonst und ein bisschen fremdschämen tu ich mich angesichts Ihrer Aufregung schon.

    Und wenn man glaubt, selbst etwas unglaublich neues, noch nie Dagewesenes erfunden zu haben - muss man es sich halt patentieren lassen.
    So. Das musste jetzt mal raus.

    Ansonsten hilft einfach nur, in der Masse der Konkurrenz das beste, schönste, etc. Angebot zu haben.

    Nichts für ungut.

    LG
    schniggel

    AntwortenLöschen
  38. II. Ups, das sollte natürlich Kinderwagen und nicht
    -gartentasche heißen *stirnauftischklopf*
    Achso, ich muss anonym bleiben, weil ich weder Google - Konto habe noch blogge, steht also keine andere Absicht dahinter.
    -lg Schniggel

    AntwortenLöschen