Montag, 23. November 2009

Mit 11 Monaten ...




... ist man noch bißchen krank, aber fröhlich
... möchte man immer da sein, wo Mama ist
... versteht man nicht, warum man nicht das Gaspedal der Nähmaschine bespielen darf
... bekommt man den Putzschrank auf
... findet man den Staubsauger einfach großartig
... versucht man jedes Mal vergeblich aus der offenen Haustür zu robben
... schmeißt man alles runter, was man in die Finger bekommt
... fängt man an zu schmatzen, wenn die Mikrowelle "pling" macht
... unterhält man sich gerne
... rollt man nachts im Schlaf durchs ganze Gitterbett
... findet man Babyspielzeug total doof im Vergleich zu Duplo, Schleich oder Rührbesen
... kann man so laut kreischen, daß das Trommelfell fast platzt
... macht man Türen zu und meldet sich mit einem erstaunten "Oh" aus dem geschlossenen Zimmer
... möchte man zu gerne schon mitspielen
... oder wenigstens den Würfel ablutschen
... dann vielleicht die Spielfiguren?
... nicht man die UNO-Karten darf man haben, Gemeinheit!
... findet man jeden Krümel auf dem Boden
... muß man ganz doll an einem die Nase rubbeln, wenn man müde ist
... und sich nachts eng an einen rankuscheln, wenn man ins große Bett darf
... wird man nächsten Monat tatsächlich schon ein Jahr alt

Kommentare:

  1. Liebe Caro,
    schön, dass jetzt auch euer Kleinster wieder fast auf dem Damm ist.

    Deine Monatsberichte lassen mich jedes Mal schmunzeln, denn bei uns sieht es ja sooo ähnlich aus.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  2. schön wie du das so beschreibst!
    ich finde das ist auch eine ganz besondere erinnerung für die ganze familie und das kind später einmal!

    liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ja ... und bald istes so weit und unsere mäuse sind ein jahr...wo ist die zeit nur hin...ein jahr...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Caro,

    jetzt muss ich mal die Zeit finden und endlich einmal schreiben und auch wenig LÄNGER schreiben...
    Ich habe auch Zwillingsbuben, die sind jetzt eben 3 Jahre und 2 Monate alt und ich habe auch noch einen Nachzügler-Bub, der ist jetzt 10 Monate. Ich lese so gerne die monatlichen Berichte über den kleinen Mann und schmunzle. Sie sind alle so ähnlich und dann auch wieder so unähnlich! Mein kleiner Mann hat z.B. noch nicht einen einzigen ZAHN!
    Letzte Woche laß ich noch von dem Magen-Darm-Infekt und habe Dich bedauert. Dieses WE waren die Zwillinge dran und nun hoffen WIR, dass es uns und vorallem den Kleinen verschont! Na, kennst Du das?
    Außerdem bewundere ich Dich grenzenlos! Wie kannst Du nähen, wenn der Kleine um Dich rum ist? Meckert er nicht? Musst Du nicht LAUFEND aufhören? Ich mache wohl Etwas GRUNDLEGENDES verkehrt!
    In diesem Sinne ein schöne Woche mit vielen POSTS!
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. unglaublich, wie die zeit vergangen ist *seufz*
    lg michaela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Caro,

    freut mich zu hören das es bergauf geht. Ich finde deine Monatsberichte auch immer richtig klasse. Ich hab schon gedacht das Du sie vielleicht irgendwann mal alle ausdrucken und für den kleiner Mann binden lassen solltest. Finde ich fast schöner als die üblichen Babyalben. Und übrigens muß ich (obwohl ich dich ja nur aus dem Blog kenne) immer an dich denken wenn ich so ein Holland-Fahrrad-mit-Kasten-vornedrann sehe :o)

    LG und wow... wie schnell das Jahr doch rumgegangen ist.

    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Caro,
    ich freue mich, dass der Kleine offensichtlich alles gut weggesteckt hat!! So niedlich, Deine Berichte jeden Monat und unglaublich, dass fast schon 1 Jahr vergangen ist! Süss Deine Fotos - einfach zum Knuddeln...
    Es giesst und stürmt bei uns und wird gar nicht hell....aber es ist auch irgendwie gemütlich :-)
    Einen schönen Tag und liebe Grüsse von Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe es.....

    und wahnsinn ist das schon 11 Monate her?


    liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Deine Monatsberichte einfach super!
    Kaum zu glauben das das Zwerglein schon fast 1 Jahr alt ist. Man die Zeit vergeht so schnell...ehe man sich umguckt sind die Kleinen groesser wie man selbst und fangen an ihr eigenes Leben zu fuehren.

    Liebe Gruesse aus Uebersee
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Dieser monatliche Bericht ist immer so schön zu lesen.

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Eindrücke aus der Welt eins fast 1 jährigen... Da wünscht man sich doch fast selber wieder etwas kleines. Seufz.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Ach dein monatlicher Bericht ist immer herrlich und nun wird dein Kleiner im kommenden Monat schon ein Jahr alt. Kaum zu glauben.

    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  13. was habe ich wieder gelacht :)

    vor allem über das hier "... macht man Türen zu und meldet sich mit einem erstaunten "Oh" aus dem geschlossenen Zimmer"

    hihi

    AntwortenLöschen
  14. hach, ich freue mich schon immer jeden monat auf die neue beschreibung!
    und diese süßen hände!!!

    AntwortenLöschen
  15. Du schreibst das immer soooo schön und wahr!
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  16. So schnell vergeht die Zeit! Genieße Deinen Krümel!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  17. Ich hoffe, Euch allen geht es wieder besser und Du hast Dein Lagerkoller überstanden...nach ein paar Tagen zu Hause mit den Kindern freue ich mich immer sehr, auch mal wieder etwas anderes zu sehen...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Caro,

    auch ich lese Deine Monatsberichte sehr gerne. Unser kleiner Mann ist jetzt bald 4 Monate und ich schreibe jetzt auch immer solche Monatsberichte. ICh glaub...anhand solcher Posts sieht man besonders gut, wie die Zeit verfliegt, oder?

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine schöne Liebeserklärung!

    LG

    Germaine

    AntwortenLöschen
  20. Oh, diese Hände!
    Deine Berichte sind jeden Monat wieder schön zu lesen - kaum zu glauben, dass wir in einem Jahr auch so einen jungen Mann hier haben werden :-)

    Liebe Grüße, Linnea

    AntwortenLöschen