Freitag, 9. Oktober 2009

Ich könnte erzählen, ...

... daß seit heute Ferien sind
... der jüngste Mitbewohner heute morgen die letzte Seite von "Per Anhalter durch die Galaxis" aufgegessen hat
... mein einer Sohn eine ganz tolle Tigermaske ganz alleine gebastelt hat
... mein anderer Sohn in der Schule einen Apfel gestickt hat
... daß ich heute morgen einen wunderschönen und gemütlichen Vormittag in einer traumhaften sonnendurchfluteten Wohnung bei Milchkaffee, Kürbiskuchen, Apple crumple und Schokoladenkuchen verbrachte mit diesen Damen und diese Dame schmerzlich vermisst wurde
... ich eine Kinderwagentasche aus dem grünen Wachstuchpunktestoff genäht habe und sie nicht fotografiert habe, bevor ich sie verschenkt habe
... daß überall in der Wohnung Kartons mit Kastanien stehen
... daß ich das Geräusch von auskippenden Lego- oder Playmobilkisten nicht mehr hören kann
... daß ich seit Wochen kein Buch mehr gelesen habe
... daß ich so viele Ideen im Kopf habe und einfach nicht dazu komme wie ich möchte

Ich wünsche euch ein sonniges Herbstwochenende :o)

LG von Caro

Kommentare:

  1. Liebe Caro -
    wir haben nun fast eine Woche Ferien schon hinter uns, als ich einsah, daß ich mein gewünschtes Pensum in dieser Woche nicht schaffen würde, konnte ich die Playmokisten und Zickereien viel besser ertragen ;-)
    Nun sind sie beide mehr oder weniger krank und ich werde wohl auch in unserer zweiten Woche zu nicht wirklich weltbewegenden Dingen kommen außer Tee zu kochen und seit langer Zeit einmal wieder Vorlesedame spielen zu dürfen... falls es Dich beruhigt, daß es woanders ähnlich zugeht ;D

    Einen lieben Gruß und starke Nerven wünscht
    myriam.

    AntwortenLöschen
  2. du und kein buch gelesen??? jetzt mache ich mir wirklich ernsthaft sorgen!!!

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  3. Nun, da gehts den Menschen wie den Leuten...
    Einen ebenso schönen Vormittag hatte ich auch.
    Ungeheuer gemütlich auf dem Sofa, allerdings MIT Buch. (Aber wir sind ja auch einer weniger als ihr! ;) )
    Ach, nächstes Jahr um diese Zeit geht der Lütte mit den Großen schon fast allein auf den Spielplatz und wir können Deinen sprühenden Ideen gar nicht mehr schnell genug "hinterhernähen"! :)

    Und wenn ich das nächste Mal bei Dir in HH bin, möchte ich aber auch mal einem Nähdamen-Bloggertreffen samt Kuchen bei Dir beiwohnen! So!

    LG, die Trulla

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, schön war's! Aber bitte wir wollen doch diese Dame nicht unterschlagen: http://gutschigutschi.blogspot.com/

    Herzliche Grüße ums Eck!
    (h)-Meise

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Caro,
    Oh ja, ich kenn das auch...Viele viele Ideen, aber woher die Zeit nehmen, wenn nicht stehlen *hi hi hi*
    GLG Nancy

    AntwortenLöschen
  6. @(h)Meise: der link ist zweigeteilt ;o) hohe bloggerkunst *lach*

    AntwortenLöschen
  7. ja, das wünsche ich dir auch :) und alles andere - eben der ganz normale wunderbare wahnsinn, wenn die kleinen kleine sind. ich vermisse das meißte davon inzwischen manchmal ein bißchen... hm, außer vllt. das geräusch der ausgekippten legokisten ;D und die schmerzenden fußsohlen wenn man auf mal wieder barfuß auf eins dieser supereckigen kleinen wundersteinchen getreten ist.

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  8. ach ja..... vieles kommt mir seeehr bekannt vor.....;-)
    aber irgendwann kannst Du wieder Bücher lesen und dann vermisst Du diese vertrauten Geräusche von Playmobilmännchen und umkippenden Legokästen!!!! Versprochen!!!!!!;-)
    Liebe Grüsse aus dem Speckgürtel
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. es klingt einfach wundervoll ;o)..

    AntwortenLöschen
  10. Meine Kiddies sind zwar nicht mehr so klein, aber ich hab fuer viele Jahre jedenTag die Huette voller Kinder gehab (war Tagesmutter) und weiss genau wie Du Dich fuehlst.
    Diese Tage krieg trotzdem nicht halb soviel geschafft wie ich moechte , vorallem wo ich doch in ein paar Wochen in meiner alten Heimat(Naehe Hamburg) sein werde! *riesig Freu*
    Liebe Gruesse von der anderen Seite des grossen Teichs!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Ach Caro... wie gut ich dich verstehen kann. Mir geht es ähnlich. Komme auch zu nichts. Bei uns sind noch eine Woche Ferien und dann fängt der Alltag wieder an :-). Dann hoffe ich für meine Projekte Zeit zu finden.
    Ganz liebe Grüsse und eine Handvoll Nerven.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Huhu, so läuft es halt immer, gell?
    Ich wundere mich ja soooo oft, wie alle anderen immer alles geschafft bekommen....

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  13. Hier herrscht gerade die Seuche - gestern haben wirs sogar geschafft und 4 waren krank und einer wieder "sund". Das ist aber auch ein fieser Virus, weil die Halsschmerzen so furchtbar schmerzhaft sind. Jetzt hängt "nur" noch der Kleinste in den Seilen, das ist aber anstrengender als die ganze Woche vorher ... nun ja, geht auch vorbei. Ich schicke ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Wow liebe Frau Kännchen, Sie sind so clever! Ich sag nix mehr! :-)

    demütige Grüße, (h)-Meise

    AntwortenLöschen