Montag, 15. Juni 2009

Erwähnte ich schon, ...

... daß ich meine Stickmaschine mag?
Nein?

Sonja von kunterbunt hatte mich gefragt, ob ich etwas probesticken möchte. Und weil ich mal etwas anderes machen wollte als T-Shirts oder Taschen verschönern, wurde es ein Mobile für den kleinen Mann. Hätte ich allerdings gewußt, wieviel Arbeit darin steckt, hätte ich es wahrscheinlich gelassen *gg*:


6 der kleinen Motive habe ich gestickt, dann jeweils gespiegelt und nochmal gestickt, zusammengeklebt, Füllwatte reingestopft und verschlossen. Die Mobilebügel gab´s bei butinette, nur sind sie eigentlich viel zu leicht für Applikationen. Das trieb mich gestern schier in den Wahnsinn, weil alles rutschte. Deshalb ist es jetzt doch fixiert mit Tesa und Band, was man aber gar nicht sieht und dadurch darf man es auch anstupsen, was ja der Sinn eines Mobiles ist.

Für die Großen habe ich Ufos gebastelt, jeweils die große Datei gestickt, gespiegelt, zusammengenäht, gestopft und verschlossen:


Und hätten nicht zwei hibbelige Kinder hinter mir dabei gestanden, die es nicht erwarten konnten, ihre Ufos fliegen zu lassen, wären sie auch bißchen ordentlicher geworden ;o)

Vielen Dank, daß ich Probesticken durfte.

Die Stickserie "Knubbelkisten", gezeichnet von Eva,
gibt es ab dem 19.06. bei kunterbunt.

LG und einen guten Wochenstart von Caro

Kommentare:

  1. juhuuuuuuuuu, der teaser... fertig und wunderschön!!
    großartige idee... aber höllisch viel arbeit...
    gggggggglg kicka

    AntwortenLöschen
  2. Man sieht es förmlich baumeln :o)
    Schön geworden und eine prima Idee!

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss schon sagen... mal wieder supercool geworden. Ich sollte mir wirklich Kinder anschaffen, um auch solche tollen Spielereien machen zu können.
    Ach übrigens, nächsten Monat habe ich auch vor, bei 12 von 12 mitzumachen. *g*
    LG, Ina

    PS: Bin leider keine gelernte Sekretärin.

    PPS: Ich liebe deinen Blog und freue mich sehr auf mehr!

    AntwortenLöschen
  4. Na, die Arbeit hat sich aber gelohnt !
    Eine tolle Idee, aus den Stickbildern ein Mobile zu machen !!!

    LG Inga

    AntwortenLöschen
  5. zuckersüß!!!!
    viele grüße, melanie

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee und gut umgesetzt, auch wenn ich mir vorstellen kann, wie tüftelig das war.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  7. WAHNSINN! Hast Du Dir eine Arbeit gemacht...geniale Idee mit dem Mobile!!!
    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist ne richtig gute Idee und wunderschön geworden!
    Lg Meike

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Idee und die Umsetzung ist doch gelungen!

    AntwortenLöschen
  10. Mit oder ohne Sprungstich ;-))?

    Total süß geworden und aus deine Frage – ja, tolle Idee, das machen wir :-)!

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. juhu, das ist ein klasse idee. bin begeistert.
    lg katja

    AntwortenLöschen
  12. oh, du hast nicht übertrieben;-) deine auftragsstickerei sieht toll aus;-)
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Caro!
    Wie oft geht es mir so(?!), dass ich bei Deinen Posts einfach nur grinsen oder schmunzeln muss......
    einfach klasse und deshalb danke!

    AntwortenLöschen
  14. nein, wie cool ist das denn? eine geniale idee! und soviel arbeit. aber es hat sich gelohnt. und die flugufos sind echt jungsig-cool :o)
    daaanke und glg
    eva

    AntwortenLöschen
  15. Sind die aber cool!!!!!!

    Und das Beste...ich habe jetzt eine Sticki!!!! *jubel*

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  16. ach, solch ein Mobile könnt ich auch brauchen ;)

    AntwortenLöschen