Samstag, 27. Juni 2009

Angekommen ...

... der schöne Sternchen-Jersey,
den ich auf dem Stoffmarkt nicht mehr geschafft habe zu kaufen:


Und wenn ich weiß, welchen Stich ich bei meiner Uralt-Nähmaschine nehmen muß, gibts Sternschlafanzughosen für alle :o)

Außerdem ist meine 15jährige Patentochter seit gestern bei uns für eine Woche und will v.a.mit mir zusammen nähen. Deshalb haben wir als erstes eine Gretelies angefangen:


Projekte für die nächste Woche sind noch:
Franzbrötchen backen, einen Brotkorb nähen,
Schablonendruck und Schrumpfplastik.
Mal sehen, was wir alles schaffen!

Und nachdem wir jetzt den Nachmittag dort verbracht haben,


gehen wir jetzt lecker grillen zu unseren Nachbarn auf die Dachterasse.

Wunderschönes Wochenende von Caro

PS:
Den Sternchen-Jersey gibt es hier

Kommentare:

  1. Guten Appetit! Bei uns gewittert es!

    Liebste Grüße
    Sonjaaeddl

    AntwortenLöschen
  2. Gutes Gelingen bei al den tollen Vorhaben
    wünscht euch Anette

    AntwortenLöschen
  3. Nimm einen flachen Zick-Zack Stich für den Jersey. Frohes Schaffen und gutes Gelingen

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein Traumstöffchen :-)
    Darf ich fragen, woher der ist?

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Oh schön, ich warte auch schon sehnsüchtig auf meine Sternchenstoffe!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    bin sonst immer eine stille Leserin, doch jetzt muss ich mich doch mal zu Wort melden. Deine Gretelies Taschen sind der Knaller die gefallen mir sehr gut.
    Wünsche Euch einen guten Apetitt und ein schönes Wochenende.

    Grüssle Sabrina :-))

    AntwortenLöschen
  7. Uah! Du wagst Dich an einen Jersey. Ist das dein erstes Mal? Ich habe davor ja mords Respekt.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Und wo ist der Kleinste die ganze Zeit? Unglaublich ... mit Moritz wäre das nie und nimmer gagangen. Meine 5 Minuten Duschzeit waren bis zum 6. Monat schon immer mit Gebrüll bis zum Erbrechen verbunden ... Ein Traum!

    Genieße die Woche und das Grillfest!

    ganz liebe Grüße!

    p.s: Der Jersy ist wunderbar. Darf ich fragen woher du ihn hast?
    Und meine Maschinen zicken momentan alle. Die Neue Billig- Singer ist komplett kaputt, die uralt Bernina hat ein Problem mit der Fadenspannung und mit meiner Uralt Singer vom Flohmarkt konnte ich mich noch nicht richtig anfreunden ; D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich nehm auch immer nen flachen Zickzack. Dann noch ne neue Jerseynadel und etwas Gleichmut (die Maschine den Stoff in ihrem Tempo transportieren zu lassen) und dann wirds bestimmt was. Grüße nach Hamburg von der Kieler Woche, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir kommen nächste Woche meine Neffen zu Besuch (8 und 12), aber ich glaube nicht,dass ich sie mit einer Gretelies begeistern kann - schade! Der Sternchen Jersey ist ist gerade zu geschaffen für kuschelige "schlafundträumgut" Hosen!
    LG,
    kiki

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Caro!!!!
    Als ich grade deine ToDo Liste laß, dachte ich mich trifft der Schlag!!!
    FRANZBRÖTCHEN???????
    Seit meine Arbeitskollegin,Hamburgerin, mir aus einem Heimaturlaub vor kurzem 2 mitbrachte, bin ich absolut infiziert.
    Als wir im April an der Küste waren, habe ich mir eine Woche lang JEDEN Tag zwei Stück bei Kalle Bäcker gekauft.
    Wenn Du also nicht mit überlieferten Familienrezepten in Konflikt kommst, würde ich mich sososo doll freuen das Rezept von Dir zu bekommen :)

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  12. @doris: ah, danke für den tipp, ich werde berichten!

    @barbara: ich auch, aber irgendwann muß ich mich trauen, die Stoffe waren einfach zu schön!

    @kat: dieses neue Kind ist sowas von pflegeleicht, hat kurz bei den Tigern was zu essen bekommen und hat dann wieder geschlafen, bis wir zu Hause waren.

    @steffi: Jerseynadel liegt schon bereit, Gleichmut vielleicht dann doch erst ab nächster Woche, wenn der Besuch wieder weg ist ;o)

    @bianac: Guck mal, da hab ich schonmal das Rezept gepostet: http://draussennurkaennchen.blogspot.com/2008/02/das-franzbrtchen.html

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Caro,

    ich nähe kaum Jersey, wenn es nicht mit der Overlock nähst, könntest Du auch versuchen den Stoff einfach während des Nähens zu dehnen. Dabei einen einfachen Geradstich nähen. Allerdings garantiere ich für nix :-)

    lgr Ute.

    AntwortenLöschen
  14. ...meine Güte da hast du dir ja was vorgenommen ...der jersey ist super niedlich ...ich muss mich unbedingt auch mal dran wagen ;) lg Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Na, da habt ihr ja volles Programm. Viel Spaß dabei.
    Der Jersey-Sternchenstoff ist sooo schön.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  16. Your blog is soo cute & nice!!
    Me like me like!!

    Regards from Agneta in Sweden

    AntwortenLöschen
  17. Franzbrötchen???? Du meinst DIE fantastischen, superleckeren, megayummi Franzbrötchen, die ich so liebe?
    Und das erwähnst Du so in nem Nebensatz??? Ohne ein Rezept mitzuschicken???????? *mitdemzaunpfahlwink*

    AntwortenLöschen
  18. also für jersey eignet sich dieser etwas schräge zickzackstich
    der einfache zickzack geht natürlich auch
    geradstich ist nicht so zu empfehlen, da unelastisch
    den zickzack schön klein stellen, dann gehts gut
    kannst du den nähfußdruck einstellen? dann etwas lockern...
    ach... und jersey brauchst du nicht zu versäubern, der franst nicht aus
    noch fragen? mail mir einfach
    lg einchen

    AntwortenLöschen