Sonntag, 26. April 2009

Wenn ich ein Vöglein wär ...

Gestern:
1. Stillpause: Vorlage aussuchen und auf freezerpapier ausdrucken
(eigentlich für ein Nachtlicht, aber so welche habe ich noch nie bei uns gesehen. Ihr?)


2. Stillpause: mit dem Cutter ausschneiden (mehr Arbeit als gedacht)


va diese kleinen Beinchen, Flügel und Augen *puuh*


3. Stillpause: aufbügeln


und anmalen


Heute: abziehen und durch bügeln fixieren, fertig!


Schönen Sonntag und LG von Caro

Kommentare:

  1. wow, das war bestimmt eine Fiesel-Arbeit ... ich hätte die Geduld dafür nicht ... Hut ab - schön geworden

    lgr Ute.

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja schön geworden! Respekt, ich wäre auch nicht so geduldig...

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  3. Wozu Stillpausen nicht alles gut sind, liebe Caro *gg*
    Sehr saubere Arbeit ist das geworden. Mein 1. Versuch auf diese Weise einen Totenkopf auf eine Teenie-Jeans zu applizieren verlief nicht ganz so erfolgreich.

    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  4. Echt gut geworden. Immer wieder erstaunlich, mit wie wenig Aufwand man einen riesen Unterschied machen kann... solche Shirts sind dann einmalig.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Vorlage- das kann man bestimmt auch auf eine Ikea Lampe drucken und mit eine diese Tag-Nacht Lampen ausstatten

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Stillpausenbeschäftigung, vor allem, wenn dann sowas rauskommt!

    Toll!

    Bei mir sind die Farben jedesmal zu blaß..

    Lg Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Stillpausenbeschäftigung! Ich durfte heute auch, nachdem wir morgen einen Abschied in der Krabbelgruppe feiern und ich dran war mit Geschenk zaubern ... also ich durfte nicht, ich musste. War aber auch schön.

    AntwortenLöschen
  8. Wieder ein Super-Ergebnis - ich bin wirklich begeistert!!!

    Freue mich schon auf Deine nächste Stillpausen-Beschäftigung ;) !!!

    Liebe Grüße von
    Nicole,
    die heute damit beschäftigt ist, Schlafanzüge für ihre Lütte zu nähen...

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schick, Caro!!!

    Ganz liebe Grüße

    (PS: Deine Mail ist jetzt auf meinem wieder toten Laptop. *grrrr*)

    AntwortenLöschen
  10. Das ist doch mal toll geworden! Möchte ich auch gern mal ausprobieren...
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  11. das ist ja der wahnsinn!!! caro - toll!!! WOW!!!

    AntwortenLöschen
  12. wie geil! Absolut der Hammer! Auf was für tolle Ideen Du kommst!
    Echt super!

    AntwortenLöschen
  13. goldig! das geschnipsel hat sich gelohnt, vor allem weil speckröllchen-männlein (noch goldiger) bald das vöglein anlachen wird!!!!

    AntwortenLöschen
  14. ui, das sieht schööön aus!!
    sowas möchte ich auch mal machen...
    danke für die idee! :o)

    es grüßt:
    fräulein k.

    AntwortenLöschen
  15. das sieht soooo toll aus, danke fürs teilen! und auch mal was für babyboys!

    AntwortenLöschen
  16. was für eine Friemelarbeit ... aber es sieht soooo Klasse aus!!
    Darf ich dich mal fragen, was du für Farben benutzt? Ich nehme die von Marabu ... aber die werden irgendwie so gummiartig

    GVLG Jana

    AntwortenLöschen
  17. Super schön geworden!

    Hut aber vor deiner Fisselarbeit - ich hätte NIEMALS die Geduld dafür - auch wenn das tolle Ergebis wirklich verlockend ist!

    AntwortenLöschen
  18. ähm noch eine frage, was ist freezerpapier und mit was für einer farbe hast du das ausgemalt? mal so für ganz unwissende?

    AntwortenLöschen
  19. absolut genial! das motiv werde ich bestimmt auch mal freezern! :o)

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  20. IST DAS SCHÖN GEWORDEN!
    MUSS ICH DOCH AUCH MAL AUSPROBIEREN
    ZWEIFLE ALLERDINGS SO VIEL GEDULT FÜR DIE SCHNIPPELARBEIT ZU HABEN

    LG MEDIN-MELANIE

    AntwortenLöschen
  21. Oh, das ist aber hübsch geworden! Vor allem die Farbkombi mag ich! Ich glaube, Freezerpapier muss ich doch mal ausprobieren. Kann ich einen Workshop bei dir buchen ;-)?

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ein wunderschönes Motiv!! Und was eine Arbeit!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  23. Das ist wirklich ein ganz tolles Motiv :-)
    Ich habe das Freezern inzwischen ja auch mal ausprobiert und bin ganz begeistert. Aber im Moment muss es hinter den Stöffchen zurückstehen *g*

    So, und jetzt editier ich mal den Blog für Dich wegen des Taschenschnittes ;-)

    LG tigi

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schön geworden - und so fleißig zwischen all dem Stillen ;o)

    Liebe Grüße, Linnea

    AntwortenLöschen
  25. Wahnsinn ... das ist ja cool
    und ich hab das Freezer-Papier auch noch hier liegen .....
    Danke für die tolle Idee

    GLG
    Tine

    AntwortenLöschen
  26. @ butterflylane: freezerpapier ist eine Art Wachspapier, welches Du durch bügeln auf Textilien fixieren kannst. Ausmalen dann ganz normal mit Stoffmalfarbe.

    @ soffel: ich nehme auch marabu, aber nur die für helle Textilien. Die anderen sind mir auch zu fest und gerade bei feinen Mustern geht das immer schief und man ist unzufrieden.

    @ susanne: gerne, ich bring Dir freezern bei und Du mir ein paar neue Nähkniffe

    AntwortenLöschen