Montag, 1. September 2008

Seite für Seite für Seite ...

Buchtipps kann man ja nie genug bekommen, lesen kann man auch nie genug.

Deshalb kommen nun Besprechungen der Bücher,
die ich in den Sommerferien gelesen habe:

Kitty Ray "Nells geheimer Garten"

Eine Familiengeschichte über große Gefühlen und Geheimnisse.
Liest sich sehr gut und flüssig, es warten ein paar überraschende Wendungen, genau das richtige, für ein langes WE bei Schmuddelwetter mit Keksen und Tee auf dem Sofa.



Wlodzimierz Odojewski "Ein Sommer in Venedig"

Kleines, feines Buch, steht auf der Liste für den Jugendliteraturpreis. Es ist die Geschichte eines kleinen polnischen Jungen zu Beginn des 2. Weltkrieges, der auf einmal statt mit seinen Eltern nach Venedig zu fahren, zu seiner Tante aufs Land geschickt wird, um ihn vor dem Beginn des Krieges zu schützen. Wunderschön geschrieben!



Gisa Klönne "Nacht ohne Schatten"

Eine meiner liebsten Krimiautorinnen. Ihre Geschichten spielen in Köln und ihre Sprache schlägt einen sofort in den Bann. Es ist bereits der 3. Band und alle haben ihre eigene Stimmung.



Laura Gallego Garcia "Geheime Welt Idhun 01: Die Verschwörung"

Vielleicht habt ihr es schon gemerkt, Fantasy-Bücher üben eine große Faszination auf mich aus. Auch dieses hat mir wieder gut gefallen: neue Ideen mit neuen Wesen, eine bis zum Ende gut durchdachte Geschichte (inzwischen habe ich die anderen 3 Teile ebenfalls gelesen), gute Protagonisten, bei denen man sich nie sicher ist, ob sie auf der richtigen Seite stehen und eine Prise Liebe.


Ian McEwan "Am Strand"

"Das schlimmste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht", heißt es auf dem Klappentext. Welche Ängste, Irrungen und Wirrungen, welche unterschiedlichen Empfindungen und Ansprüche und welche Enttäuschungen ein junges Paar im prüden England 1962 wegen dieser einen Nacht aussteht, ist sarkastisch und forsch, teilweise sehr komisch und anrührend, aber immer interessant zu lesen.



Michael Scott "Der unsterbliche Alchemyst"

Und zu guter Letzt wieder ein Jugendbuch. Nicholas Flamel ist schon bei Harry Potter erwähnt, er soll den Stein der Weisen erschaffen haben. Um seine Person ranken sich zahllose Legenden und Mythen, so daß man bei der Lektüre des Buches immer mal wieder denkt, es könnte tatsächlich so gewesen sein. Gleichzeitig ist es eine tolle Geschichte um ein Zwillingspärchen, die in einen großen Kampf zwischen (natürlich mal wieder) Gut und Böse hineingezogen werden. Es sollen noch zwei weitere Teile folgen, ich freu mich schon drauf.

Und was lese ich jetzt?
Na, das natürlich *gg* Also bitte nicht stören, in 2 oder 3 Tagen (und Nächten) bin ich wieder ansprechbar!

LG und einen schönen Wochenstart von Caro

Kommentare:

  1. caro...was würden wir nur alle ohne deinen blog machen ;-) hobbytipps, lesetipps, kochtipps, linktipps...... und alles nur vom feinsten.
    werde sicher den ein oder anderen lesetipp aufgreifen. für fantasy bin ich auch immer zu haben, nur harry... mit dem kann ich mich irgendwie nicht anfreunden.
    lg...siggi

    AntwortenLöschen
  2. @siggi: *hihi*, da MUSS ich doch gleich noch einen Tipp für Dich hinterher schieben, falls Du den noch nicht kennst "Bartimäus", auch drei Bände, superklasse!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, "Nells geheimer Garten" habe ich auch schon gelesen. Ein wunderschönes Buch! Mir hat es sehr gut gefallen.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Caro.... ein Buch, das ICH Dir geliehen habe ist bei DEINER Buchbesprechung dabei....

    Das glaub ich ja kaum :p

    Liebsten Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    danke für die Buchtips.
    Meine Tochter las irgendwo, das es einen 5. Band geben wird.*freu
    Ich hoffe, ich kann nachher mit dem 3. Band loslegen.

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. danke caro! da sind mal wieder ein paar sehr gute tipps dabei!

    glg, lina

    AntwortenLöschen
  7. oh, buchtipps...*gier* immer her damit!

    DANKE!

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe von Kitty Ray gerade "Rückkehr nach Mannor Hall" gelesen.

    Schön zum Entspannen :)

    Taschen sind online :) und verteilt!

    AntwortenLöschen
  9. "Nells geheimer Garten"
    ein tolles Buch.
    Ich habe es als Hörbuch - super gesprochen und so romantisch.

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die tollen Tipps! Das erste Buch ist genau was für mich *zuamazoneile*

    LG vroni

    AntwortenLöschen
  11. Ach, Du meine Seelenverwandte :-) Ich will sie alle haben!
    Lass uns eine Buchhandlung eröffnen und wir können den gaaanzen Tag lesen! Mein Traum. Dazu noch eine kleine Theke, an der wir Kaffee & Tee ausschenken und nicht zu vergessen: kleine Leckereien.
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,

    vielen lieben Dank für Deine tollen Lesetips, ich habe gerade "eine Villa zum Verlieben" gelesen, war genau mein Lesestoff und hat mir viel Freude bereitet.

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Buchtipps! Die sammle ich immer gerne. Und nachträglich noch herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  14. ...einfach genial hier...danke für die lieben Tipps....
    LG Barbara...obwohl mein Computer hier immer wieder streikt...grr...ich komme wieder!!!

    AntwortenLöschen
  15. Siggi hat das schon ganz passend geschrieben.Deine Blog ist eine Wucht Caro und deine Tips sind klasse.
    Für mich kommt auf jeden Fall das letzte Buch in Frage.

    GLG,Tonie

    AntwortenLöschen
  16. Hi Caro! Man ich glaube ich habe im ganzen letzten Jahr nicht so viele Bücher gelesen, wie du im Urlaub! Hammermäßig! Ich muß auch wieder ran!
    Liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  17. caro, du glaubst es nicht... meine liebste schwiegermama in spe hat noch karten für eine kochshow auf der eat´n style gewonnen *freu* ich schaue also morgen mal dem sushi-henssler auf die finger. (sein restaurant ist übrigens der hammer!)
    also, vielleicht sehen wir uns?
    liebe grüße
    claudia

    AntwortenLöschen