Samstag, 6. September 2008

Sabberproblem?

Es gibt da eine kleine Dame, die wohnt schräg über mir und zahnt was das Zeug hält ... und hat ein echtes Sabberproblem *gg* Damit man sie nicht ständig umziehen muß, hab ich mich auch mal an einem Sabberlätzchen versucht:


Ich lerne ja immer am besten am "Objekt", dh in diesem Fall
  • weißen Frottee zuschneiden, wenn man bald darauf Besuch erwartet, ist keine gute Idee
  • der Einnäher kommt immer genau dahin, wo man ihn nicht erwartet und auch irgendwie andersrum als man denkt (oder war´s doch anders?)
  • auch wenn man nach der gleichen Vorlage ausschneidet heißt das nicht, daß die Teile gleich groß werden *öhöm*
  • weißen Faden auf weißem Frotee sieht man überhaupt gar nicht und kann ihn darum auch überhaupt gar nicht auftrennen
  • die Wendeöffnung wird immer zu klein
Und wir waren heute morgen schon beim ersten Fußball-Turnier der G-Jugend der Saison, so richtig schön auf dem platten Land, mit Kühen, Schafen, Treckern und Rasenplatz (wir Stadtkicker haben ja bloß Grant).


Die Mannschaft der Jungs (leider konnten nur 5) hat ihre Gegner gnadenlos weggefegt mit 2:0, 3:0 und 8:0!!!! Großer Spaß!

Und, ich bin durch, aber schweige wie ein Grab *gg*

Wunderschönes WE und LG von Caro

Kommentare:

  1. *hehe* Das mit dem unsichbaren Faden auf Frottee hätte ich Dir sagen können ;)

    Gratulation zum Auswärtssieg!

    Grüße von einer, die gerade 15831 Mails durchkucken und wegschmeissen musste, weil endlich wieder eine Mailadresse geht *waaaaaahhhhhhhh*

    AntwortenLöschen
  2. ... aber schön ist es geworden, das tüchlein! der stoff sieht klasse aus, so richtig mollig weich.

    gglg und noch eine schönes wochenenede,
    ute

    AntwortenLöschen
  3. und das kind schreit immer MAAAAAAAMMMAAAAAAA, wenn man mit der nähmaschine an einer einer heillen stelle ist! ;o)

    aber ein sehr niedliches sabbertuch! :o)

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  4. ach, deine nähprobleme kenne ich *g*
    das geht mir auch öfter mal so....

    ja wie? schweigen???? wenigstens gut oder nicht???????? *neugier*

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Caro,
    also ich unterschreibe jeden einzelnen Punkt...hihi...Das mit der Wendeöffnung hat sich so laaaangsam bei mir gebessert,aber das mit den Einnähern...hihi...dazu sag ich dann mal nix ;o)
    Wünsche Dir einen super schönen Sonntag...
    LG,Patricia

    AntwortenLöschen
  6. *lach*
    aber dennoch lernt man nicht aus fehlern der anderen.
    einige deiner fehler kenne ich. und ich bin mir sicher...an manche werde ich mich irgendwann ganau erinnern...und mir in den hintern beißen.

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  7. Hübsches Sabberlätzchen!

    Ich brauche noch ca. 150 Seiten und werde dann bestimmt die Welt der Cullens vermissen...

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Du sprichst mir nähtechnisch aus der Seele ... bei Fußball können wir noch nicht mitreden, klingt aber schon mal ganz toll!

    lg

    kat aus Wien

    AntwortenLöschen