Mittwoch, 17. September 2008

Chicken run oder ...

Das schnellste Huhn

Kennt ihr eigentlich dieses geniale Rezept schon?
Gab es gestern mal wieder und ich bin immer wieder erstaunt,
wie schnell es sich kocht.

Man braucht
3 Hähnchenbrustfilets
Knoblauch
S + P
1 Msp. Cayennepfeffer
3-4 TL Paprikapulver edelsüß
1 große Dose geschälte Tomaten
Sahne
Creme Fraiche
und 1/8l Wermut (ersatzweise Brühe)

Hähnchenbrustfilet in grobe Stück und in einer großen Pfanne mit Deckel in Butter anbraten, Knoblauch dazu.
Dann Caynnepfeffer und Paprikapulver drüberstäuben, bißchen anschwitzen,
mit dem Wermut ablöschen, einkochen lassen.

Zum Schluß die Tomaten dazu, Deckel drauf und 20 Minuten köcheln lassen.
Vor dem Servieren Creme fraiche und Sahne nach Lust und Linie,
Thymian und Salz dazu!

Fertig!

Dazu passt Reis oder Nudeln oder Baguette
und am nächsten Tag schmeckt es fast noch besser.

Guten Appetit und LG von Caro

PS: Was ihr bitte bitte nicht macht:
Cayennepfeffer und Paprikapulver verwechseln
(miese gleich rote Packungen sag ich nur!).
Mir ist das einmal passiert und es war soooooooooooooo scharf, ich hab keinen Bissen runterbekommen! Mein Mann hat zwei Teller geschafft (der Hunger muß wirklich groß gewesen sein *gg*), aber er mußte dazu einen ganzen Liter Milch trinken und sah danach nicht wirklich glücklich aus.

Also: bitte aufpassen!


Kommentare:

  1. deine rezepte: mag ich! immer schnell gemacht. ungewöhnlich. und lecker!
    sieht so aus, als müßte ich dieses auch ausprobieren...
    alles liebe. wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht lecker aus. Wird direkt auf den Speiseplan übernommen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss mich Rike anschließen, deine Rezepte haben was, Caro!
    Immer wieder schnell gekocht und dazu sehr lecker!

    Ich probiers demnächst mal aus.

    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Wird unbedingt ausprobiert, sieht total lecker aus.
    GLG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Lecker!
    Das gibts nächste Woche mal :)
    Diese Woche ist "dicht" *g*Ü

    AntwortenLöschen
  6. du kochst immer seeehr nach meinem gusto. muss mir wohl mal ein caro-kochbuch anlegen. danke!!
    liebe grüße, ulli

    AntwortenLöschen
  7. Oh je der Arme : das muss Liebe sein ;)

    ich probiere auch das mal wieder aus ;)
    Lg tanja

    AntwortenLöschen
  8. *hihi*
    Ich erinnere mich an die Verwechslung. Das hattest Du schonml "erzählt" :-)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. ne das kannte ich noch nicht werde ich mal testen aber mit der Paprika version :-))
    Danke
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Mist, komm gerade vom Einkaufen wieder (natürlich ohne Hähnchenbrustfilets) - aber nächste Woche probier ich das gleich mal aus, sieht so aus, als wär das ideal für mich und die kids (schnell, unkompliziert, lecker) ! Den Wermut lass ich wohl besser weg *hicks*
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Mjam, sieht lecker aus!
    Gerade beim stöbern im Netz bin ich auf was gestoßen, bei dem ich dachte: "Das Motiv kennste doch!"
    Schau mal:
    http://de.dawanda.com/product/1002294-Brillenetui-Brillengarage
    Kommt dir das auch bekannt vor?

    Lg Kerstin
    http://kerstinnaeht.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  12. Hmm solche Hühnchenrezepte mag ich auch gerne. Ich mache es statt mit Tomaten mit Kokosmilch a la Thai.
    Und das mit dem Paprika ist mir auch schon passiert, puh!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  13. Hmm solche Hühnchenrezepte mag ich auch gerne. Ich mache es statt mit Tomaten mit Kokosmilch a la Thai.
    Und das mit dem Paprika ist mir auch schon passiert, puh!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  14. Och menno...Du immer mit Deinen tollen Rezepten...hüüülfe...da MUSS ich doch gleich in die Küche rennen*lach*
    GLG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Schau mal bei mir vorbei, da liegt etwas für Dich...
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. ... das ist meines!
    Nächste Woche wird es gleich versucht... schicke allerdings den Mann im Hause an den Start, dann bekomme ich keine Schimpfe... schmarre, der hat Zeit und kocht für sein leben gern... also darf er!!

    Werde berichten.... liebe Grüße Antje

    ... die heute Abend Nudeln mit Käsesoße servieren wird... dazu einen leckeren Salat... und hinter her einen Schnaps mit Espresso :-)

    AntwortenLöschen
  17. Upsssssssss ..... langen die Zutaten für 5 Personen?

    Nochnachfragen wuß !

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  18. @kerstin: Das Motiv ist aber auch zu schön. Witzig, daß das jemand benutzt hat, ich weiß gar nicht mehr, wo ich das gefunden hatte!

    @antje: lieber die Zutaten verdoppeln, schmeckt auch lecker als Rest, falls etwas übrig bleiben sollte ;o)

    AntwortenLöschen
  19. das ist ja super lecker, vielleicht landet das schnellste Huhn bei uns am Woende.....
    Schöne Sachen hast du hier.
    schade dass Charlottas zu hatte, denn die hat immer schöne Stöffchen. Gehe immer gerne hin.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen