Samstag, 30. August 2008

Das ist der Daumen, ...


... der schüttelt die Pflaumen.
Der hebt sie auf,
der trägt sie nach Haus.
Und der kleine Schelm,
der ißt sie alle auf.

Und bevor das passiert, sichert man sich schnell 4 Pflaumen
und macht daraus zB das hier

Zwetschgen-Wecken

für 8 Stück:

50g weiße Schokolade fein hacken
und mit 1 TL abgeriebener Orangenschale mischen.

4 Zwetschgen halbieren und entsteinen.
1 Eigelb mit 1 EL Wasser vermischen.

Teigstücke von 1 Pk. Sonntagsbrötchen (8 Stück von knack & back) mit einem scharfen Messer waagerecht zu 3/4 einschneiden und aufklappen (schmeckt bestimmt auch lecker mit selbstgemachtem Hefeteig, aber wenn´s mal schneller gehen muß, klappt das andere auch sehr gut). Schokoladenmischung auf der unteren Teighälfte verteilen und die Zwetschgenhälfte mit der Schnittseite nach unten drauf legen. Obere Teighälfte wieder draufklappen und die Ränder festdrücken.

Auf ein Backblech setzen, Oberfläche kreuzweise einschneiden, mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 15 Minuten backen.


Wunderschönes WE,
bei uns ist tatsächlich heute der Sommer zurück,
LG von Caro

Kommentare:

  1. OmG...wie lecker hört sich das denn an...
    Da werd ich gaaanz sicher nicht widerstehen können..hihi...
    Liiieben Dank für das Rezept :o)
    Wünsche Dir ein schööönes Wochenende.
    Liebe Grüße,Patricia

    AntwortenLöschen
  2. MMmmmhhhh...liest sich das sündhaft. Tolles Rezept für Nichtsogernlangebäcker.

    Schönes Wochenende...jaaaa Sonne haben wir auch, aber auch Umzugstag vom Sohn...grummel.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie lecker. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Fingerspiel mache ich gefühlte 100 mal an Tag :-) Hören sich KÖSTLICH an Deine Pflaumen-Wecken!
    Dir auch ein schönes WE...hier ist auch wieder SOMMER!
    LG, BINE

    AntwortenLöschen
  5. mmmmh.....ich "fudel" auch schon mal mit den "knack und backs"! :o)

    lg, lina......die jetzt auf der terasse frühstückt!!

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmm...ein paar leckere Teilchen hast du da gemacht. Da ich am Abnehmen bin, lieber gleich an was anderes denken :-)
    Lieben Gruss
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. mmmmhhhh.... das muss ich auch mal machen. ich stehe ja auch total auf diese knack&back-brötchen. die erinnern mich an meine kindheit.
    schönen wochenstart und liebe grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  8. lecker, bei mir im garten darfst du weiterpflücken. ; ))) ich komme gar nicht dazu sie aufzusammeln.
    lg maiga

    AntwortenLöschen
  9. wow, wie lecker ist das denn? habe mir das Rezept gleich kopiert, muss ich unbedingt mal ausprobieren

    bis zum nächsten Mal *wink*

    AntwortenLöschen
  10. Leeecker!
    Danke Caro für das Rezept!

    GLG,Tonie

    AntwortenLöschen