Dienstag, 27. Mai 2008

Cooking To Impress!

So nennen wir bei uns in der Familie Rezepte, die einfach sind, aber viel her machen!

Wie zB dieses Lieblingsgericht


Curry-Gemüse-Fisch-Auflauf

für 4 Personen braucht man

2 Zwiebeln
4 grüne Paprika
1kg Rotbarsch- oder Kabeljaufilet
5 Tomaten
Saft einer halben Zitrone
3 TL Currypulver
150 ml Sahne
Parmesan

Fisch in Stücke schneiden, mit Currypulver bestäuben,
Zitronensaft drüber, vermengen und stehen lassen.

Zwiebeln in Ringe, Paprika in Streifen schneiden.
In einer großen Pfanne in Olivenöl anbraten und bißfest garen.

Eine Auflaufform ausfetten und zunächst die Paprika-Zwiebel-Mischung hineingeben.
Darauf die Tomaten geviertelt verteilen, dann den Fisch.
Jetzt die Sahne darübergießen und mit Parmesan bestreuen.


Das Ganze kommt jetzt in den vorgeheizten Ofen bei 225°C für etwa 25-30 Minuten.
Dazu passt Reis, denn die Sahne ergibt mit dem Curry eine superleckere Soße!


Uns hat es gestern wieder mal sehr gut geschmeckt.

LG und einen schönen Dienstag von Caro

Kommentare:

  1. Oh wie lecker das sich anhört.
    Dein Rezept koche ich 100% nach,wir lieben Fisch und ich bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten.
    DANKE liebe Caro!!!

    Ganz lieben Gruß von Tonie

    AntwortenLöschen
  2. lecker!! hört sich das an. und einfach. ich liebe solche rezepte!!
    dankeschööööön liebe caro.
    lg...siggi

    AntwortenLöschen
  3. Das höhrt sich lecker an und ist einfach zuzubereiten. Priema.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm Caro... das klingt sooo lecker ... Rezept ist kopiert und wird am Freitag (da ist bei uns Fischtag *lach*) gleich nachgekocht *yamyam* *zahntropf* ;o))))

    GVLG Soffel

    AntwortenLöschen
  5. eine gute einstellung.. wenig arbeit..viel lob!

    werds probieren!

    alles liebe. wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  6. pfiffig,schnell und oberlecker ist genau das richtige für mich! ;o)

    liebe grüße
    colette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Caro,
    danke für dieses tolle Rezept, jetzt weiß ich gleich, was es heute Mittag zu essen gibt! :o)
    LG Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich wirklich sehr lecker und vor allem (!!) sehr einfach an. Meist muss ja doch schnell gehen...da bin ich für solche Tipps immer dankbar!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das liest sich nicht nur lecker sieht auch super lecker aus, Genial, Danke fürs Rezept!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Wir hatten gestern was von unserem Lieblings-Take-Away Inder. Ich hatte da schon seit locker einem halben Jahr nix mehr bestellt (ich mag meistens mehr Chinesisch) - und was passierte? Dicke allergische Reaktion. Volles Programm. Nase zu, Augen zu, Hals schwoll an und juckte wie sau.
    Currys sind eben nix für mich.

    Dabei würde ich Deines SO gerne nachkochen. Mal schaun, ob ich eine Alternative zu dem Curry finde!

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich lecker an, sieht auch noch gut aus und scheint ja wirklich einfach zu sein. Werde ich unbedingt mal ausprobieren! Danke für's Rezept!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. ui, dass liest sich lecker ..
    Hab alles im Haus, und werde es morgen gleich ausprobieren !
    Vielen Dank für's Rezept :-)
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen