Sonntag, 16. Dezember 2007

Schenken


Schenke groß oder klein,
aber immer gediegen.
Wenn die Bedachten
die Gaben wiegen,
sei Dein Gewissen rein.
Schenke herzlich
und frei.
Schenke dabei,
was in Dir wohnt
an Meinung, Geschmack
und Humor,
so dass die eigene
Freude zuvor
Dich reichlich belohnt.
Schenke mit Geist
ohne List.
Sei eingedenk,
daß Dein Geschenk
Du selber bist.
(Joachim Ringelnatz)

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 3. Advent!

LG von Caro

Kommentare:

  1. Ist das schön

    Auch dir noch einen schön 3. Adventsabend , liebe Caro

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ringelnatz. immer treffend. und an sich schon ein geschenk! so schreibt er ja auch- ganz unbescheiden...!
    schöne letzte adventswoche!!
    liebe grüße
    rike

    AntwortenLöschen
  3. Danke Caro, ich liebe Ringelnatz!

    Eine schöne letzte Adventswoche :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Dir auch noch eine schöne letzte Adventswoche!
    Der 3. Advent war ganz gemütlich, Papa + Sohn haben Christstollen gebacken, ich habe mich der Weihnachtspost gewidmet. Ohne Nähmaschine! *gg*

    LG
    vincibene

    AntwortenLöschen
  5. Das Gedicht steht in meinem Adventskalender auch, aber erst am 24. (nein ich habe nicht gespickt, aber ich nutze ihn schon das dritte Jahr, weil er so schön ist)...die Figuren find ich aber auch nen Hit!

    LG Simone

    AntwortenLöschen